Frische Burger für die Messestadt

Im angesagten Leipziger Stadtteil Plagwitz hat das schnell wachsende Franchiseunternehmen burgerme seinen neuesten Store eröffnet.

München. Im Kiez der Visionäre und Pioniere hat der erste burgerme-Store Leipzigs seinen Betrieb aufgenommen. Der südwestliche Stadtteil Plagwitz und die angrenzenden Bezirke gelten als kreativer Brutplatz, hier leben Menschen, die Ideen in die Tat umsetzen - der perfekte Standort für das seit seiner Gründung im Jahr 2010 bundesweit expandierende Franchiseunternehmen burgerme. Der neue Inhaber des Stores, René Teuber, ist ebenfalls jung und motiviert. „Er war vorher als Mitarbeiter in einem unserer Stores als Schicht- und Storeleiter tätig“, sagt burgerme-Gründer Stephan Gschöderer, „ihm sind die Herausforderungen und Tätigkeiten also bestens bekannt, wenn auch bisher aus der Sicht des Mitarbeiters. Jetzt will er seine eigenen Kunden glücklich machen und von der hohen Qualität der burgerme-Produkte überzeugen.“

Lecker liefern lassen

Während der letzten Wochen hat René Teuber sein Wissen und seine Erfahrung an das neue burgerme-Team in Plagwitz weitergegeben. Und das hat sich bereits so gut eingespielt, dass neben dem Verkauf im Store nun auch der Lieferdienst gestartet wurde. „Das Liefergebiet werden wir nach und nach auf maximal drei Kilometer ausweiten“, sagt Stephan Gschöderer, „damit haben wir bei unseren letzten Neueröffnungen gute Erfahrungen gemacht.“ Das begrenzte Liefergebiet und der zentrale Standort in der Zschocherschen Straße garantieren eine schnelle und pünktliche Lieferung der frischen Burger und knackigen Salate. „Schließlich hat die Zufriedenheit unserer Kunden für uns oberste Priorität.“

Vor Ort genießen

Und auch vor Ort können es sich die Leipziger Burgerfans schmecken lassen. Der burgerme-Store öffnet um 11 Uhr morgens und schließt um 23 Uhr am Abend. Im modern gestalteten Gastraum warten gleich mehrere Sitzgelegenheiten auf die Kunden. Wer mag, kann seine Bestellung aber auch gut verpackt abholen und Zuhause oder am Arbeitsplatz genießen. „Der Start war bereits vielversprechend“, sagt Stephan Gschöderer, „die sozio-ökonomischen Daten wie Kaufkraft, Zentralität und Einwohnerstruktur im Kiez stimmen – beste Voraussetzungen für René Teuber und sein Team.“ Wie in jedem burgerme-Store kann sowohl telefonisch als auch online über www.burgerme.de oder die burgerme-App bestellt werden. Und noch eine gute Nachricht für alle Leipziger: Ein zweiter burgerme-Store für die Messestadt ist bereits in Planung.

burgerme im Blitzlicht

Das systemgastronomische Unternehmen burgerme wurde im Jahr 2010 von den Unternehmern Johannes Bankwitz und Stephan Gschöderer gegründet. Im September desselben Jahres folgte die Eröffnung des Pilot-Stores in Hamburg. Mittlerweile ist das Unternehmen burgerme auf über dreißig Stores in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gewachsen und ist damit Marktführer im Burger Delivery. Ziel des Unternehmens ist es, in den kommenden Jahren deutschlandweit sowie in anderen europäischen Ländern ein flächendeckendes Netz von burgerme-Filialen zu etablieren. burgerme ist ein zeitgemäßes Lieferkonzept, das Maßstäbe setzt: Produkte, Servicequalität und Marketingkompetenz läuten eine neue Ära im Home Delivery ein. Der Geschäftssitz des Unternehmens ist München.

Ihr Ansprechpartner:
Stephan Gschöderer
E-Mail: presse@burgerme.de
Telefon: +49 (0)89 / 458 140 180