Die facettenreichen Vorteile eines Trampolins

Selbstverständlich hat man sich vor dem Trampolin Kauf schon einmal Gedanken über den Nutzen eines solchen gemacht. Es zeichnet sich sofort das typische Bild eines Sommertages im Kopf – Man sitzt gemütlich im Garten, schlürft eine Limo und im Hintergrund hört man das Lachen und Kreischen fröhlich auf dem Trampolin springender Kinder. Doch dies ist lange nicht alles, was einem ein Trampolin bieten kann. Das Trampolinspringen ist schon lange nicht mehr bloß die spaßige Beschäftigung für quirlige Kinder, sondern kann mehr, als man denkt. So groß wie die Auswahl an Trampolin Arten ist, so facettenreich sind auch die Vorteile, die sie einem im alltäglichen Leben bieten. Einfach, praktisch und für jedes Alter geeignet verspricht das Trampolinspringen eine Verbesserung sowohl des körperlichen als auch des geistigen Wohls. Und es hat auch einen netten Nebeneffekt – das Abnehmen wird kinderleicht.

Das Trampolin als Jungbrunnen
Durch seine einfache Handhabung ermöglicht einem das Trampolin eine Nutzung in jeder Altersgruppe und bietet somit auch Vorteile, die vom Kindesalter bis ins hohe Alter reichen. Spaß haben im Hier und Jetzt und dabei seine Gesundheit längerfristig positiv beeinflussen? Trampolinspringen macht es möglich – schon 10 bis 20 Minuten Hüpfen pro Tag reichen aus, um spürbare Erfolge zu erzielen.

Durch die einzigartige Trainingsmöglichkeit, die einem das Trampolinspringen bietet, wird der ganze Körper sowohl äußerlich, als auch von Innen heraus trainiert. Neben Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit profitieren auch die Koordination und der Gleichgewichtssinn. Das Bindegewebe und die inneren Organe werden gestärkt und auch die Knochen ziehen Gewinn aus dem Training: Durch tägliches Hüpfen sinkt das Risiko, im Alter an Osteoporose zu erkranken.

Doch nicht nur die Muskeln und Knochen im Körper werden durch häufiges Trampolinspringen gekräftigt, sondern auch das Immunsystem . Regelmäßiger Sport regt den Lymphfluss des Körpers an, das Immunsystem belebt, man fühlt sich frischer und fitter.

Und damit sind wir auch schon beim nächsten großen Vorteil eines Trampolins: Es macht tatsächlich glücklich! Der unvergleichliche Spaßfaktor, der bei den kurzen Flugphasen während des Hüpfens entsteht, führt zu einer Ausschüttung des Glückshormons Serotonin und trägt somit zu der Anhebung der Stimmung bei. Kurz gesagt – wer oft und regelmäßig Trampolin springt, der ist auch öfter gut gelaunt. Und auch wer besser schläft hat erwiesenermaßen bessere Stimmung. Also macht sich das Auspowern beim Trampolinspringen nicht nur durch körperlichen Stärkung bezahlt, sondern auch ,weil es glücklicher und stressresistenter macht.

Durch Trampoline wird es einem so einfach gemacht seine Gesundheit aufzufrischen und dazu macht es auch noch einen riesigen Spaß – Was spricht da noch gegen den Trampolin Kauf?

Kinderleichtes Abnehmen
Wer kennt sie nicht, die guten Vorsätze, dass
man doch nächste Woche wirklich anfängt regelmäßig Sport zu treiben oder gar ins Fitnessstudio zu gehen? Doch irgendwas hält einen immer auf – sei es der stressige Tag auf der Arbeit, das Auskosten des wohlverdienten Wochenendes oder schlichtweg der Gedanke, dass man dies ja auch am nächsten Tag machen könne. Verständlich, denn sich nach einem harten Tag noch dazu aufzuraffen den Weg ins Fitnessstudio anzutreten und dort ein paar Stunden einen strikten Trainingsplan zu befolgen, ist wirklich eine Höchstleistung. Abend für Abend sitzt man auf der Couch mit der hohen Rechnung des Fitnessstudios im Hinterkopf und dem Wissen, dass man sich wieder nicht zum Training bewegen konnte. Und das ist es ja nicht, was man sich von effektivem Abnehmen erhofft hatte.

Doch dank eines Trampolins wird das Abnehmen spielend einfach! Auch Sportmuffel werden so zum Sport motiviert – denn was spricht noch gegen ein spontanes Training?

Nur 10 Minuten pro Tag reichen schon aus, um schnelle Ergebnisse erzielen zu können! Denn bloß 10 Minuten Trampolinspringen entsprechen dem Kalorienverbrauch von 30 Minuten Joggen! Man braucht keine Vorkenntnisse, muss keinen komplexen Trainingsplan befolgen und das Beste ist – man kann jederzeit trainieren, feste Anfahrts- und Trainingszeiten fallen weg.

Durch regelmäßiges Trampolinspringen wird jedoch nicht nur die Fettverbrennung angekurbelt, sondern es werden auch Muskeln am ganzen Körper trainiert. So erzielt man dauerhaft anhaltende Erfolge – je mehr Muskelmasse man aufbaut, desto höher wird auch der Grundumsatz!

Um diese Erfolge halten zu können, spielt Ernährung natürlich auch eine nicht unbedeutende Rolle, doch auch dort bietet das Trampolin einen eindrucksvollen Vorteil: Die Ausschüttung des Glückshormons Serotonin während des Trampolinspringens werden Heißhungerattacken gelindert bis völlig vermieden.

Alles in Allem bietet einem das Trampolinspringen die perfekte Möglichkeit ohne Druck und Zwang bequem von zuhause aus abzunehmen. Es ist nicht nur kostengünstiger als die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudios, sondern darüber hinaus auch auf lange Sicht viel effektiver. Und das Beste an allem – Jeder ist so in der Lage spielerisch anzunehmen! Überall im Internet gibt es hilfreiche Trainingsvideos, man benötigt keine zusätzliche Ausrüstung und auch keine spezielle Vorbereitung, alles ganz einfach.
Ein passendes Fitnesstrampolin finden Sie http://www.trampoline-kaufen.com/bodentrampolin-test/.