"Die "Edelbrigade" im Gegenangriff"

Anfang naechster Woche fliegt bei den Ministerpraesidenten der deutschen Bundeslaender und bei Angela Merkel die Information ueber mein Buch: "Die "Edelbrigade" im Gegenangriff" ins Kanzleramt und zwar mit der Bitte, das Schriftstueck als Diskussionsvorlage in das Lehrprogramm ihrer Schulen aufzunehmen. Das Buch ist fuer jeden, der in Kinder und Jugendliche, ihre Interessen und Wuensche, in unsere Gemeinschaft und die Vorbeugung vieler sozialer Probleme interessiert ist, unterhaltsam zu lesen. Die Jugend, immer noch ideell eingestellt, hat ihre Hoffnungen, eigenen Ideen und Plaene um eine sichere Zukunft in einer besseren Welt zu schaffen. Es ist auch ein, teilweise lustiger Lesestoff, der zu weiteren Ideen beitragen kann. Die Jugendlichen in diesem Buch nehmen kein Blatt vor den Mund, wenn sie Verbesserungsvorschlaege fuer unsere kulturelle Gesellschaft machen.