Abschluss-Event des neuen Zertifikatskurses OnStage – PROFESSIONELL LIVE ON STAGE von DigiMediaL

20. Januar 2017, ab 20 Uhr im Club GRETCHEN

Das Projekt „DigiMediaL. Profilbildung für Musik, Schauspiel & Bühne“ des UdK Berlin Career College bietet mit „OnStage – PROFESSIONELL LIVE ON STAGE“ einen neuen Zertifikatskurs für Musiker und Musikproduzentinnen an, an dessen Ende ein gemeinsames und selbstorganisiertes Live-Event steht. Jede Ausgabe des Kurses richtet sich an Musikschaffende eines anderen musikalischen Genres. Der Pilotdurchgang des Kurses richtete sich exklusiv an Musikschaffende der Genres Elektronic und Folklore (World) und begann am 28. September 2016 mit insgesamt 20 Musikerinnen und Musikproduzenten aus neun verschiedenen Ländern – darunter Mittlerer Osten, Iran, Russland, Chile und Südafrika. Das große Abschluss-Event des Kurses mit dem Titel
Kaleidophonic – 20 fragments of light morphing into sound findet am 20. Januar 2017 ab 20 Uhr im Kreuzberger Club GRETCHEN statt.

Ziel des viermonatigen Weiterbildungskurses ist, professionelle Skills für die Entwicklung der eigenen Musikkarriere sowie für kompetentes Agieren auf dem Musikmarkt zu erlangen. Der Fokus liegt dabei auf Themen wie Selbst-Management, Kulturmarketing, Live-Entertainment und Social Media. Die Teilnehmenden erhalten im Verlauf des Kurses die Möglichkeit, ein außergewöhnliches Bühnenevent in einem renommierten Berliner Venue zu organisieren, an dem die neu erworbenen Fähigkeiten unter realen Bedingungen erprobt werden können – unterstützt werden die Teilnehmenden dabei von Expertinnen und Experten aus dem Berliner Musik- und Veranstaltungssektor.

Die Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber erfolgte durch eine Fachjury, bestehend aus Katja Lucker (Musicboard Berlin), Steffen Linck (Monolink/DOC Records), Philip Vingerhoets (Klunkerkranich/Bohemian Drips) und Felix Gebauer (UdK Berlin Career College/DigiMediaL). Das Auswahlverfahren durch eine mit Expertinnen und Experten aus der Musikbranche besetzte Jury ermöglichte eine unabhängige Entscheidung, die auf künstlerischen Qualitätskriterien basierte und auf Heterogenität und Diversität in der teilnehmenden Gruppe achtete.

Der nächste Kurs beginnt am 23. März 2017 und richtet sich an Musikschaffende aus den Bereichen Hip Hop und Downtempo (inkl. Trap, TripHop und Dubstep). Der Kurs ist kostenfrei und jeweils auf 20 Teilnehmende beschränkt. Voraussetzung zur Teilnahme ist der Nachweis von öffentlichen Auftritten (Solo/Band) – das Auswahlverfahren wird erneut durch eine Jury bestritten.
Bewerbungsschluss für den nächsten Kurs ist der 1. Februar 2017.

Das Kontaktformular zur Bewerbung sowie weitere Informationen finden Sie unter: http://digimedial.de/musikonstage/

Der Weiterbildungskurs am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin findet in Zusammenarbeit mit dem Musicboard Berlin und der Club Commission statt und wird aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung kofinanziert.


05.01.2017:

Über UdK Berlin Career College