Michael Burg aus Hagen veröffentlicht einen neuen Gedichtband

Quantenschaumkussfest - so der Titel des im Zwiebelzwerg Verlag Willebadessen erschienenen Bandes, in dem auf 96 Seiten nicht nur zahlreiche Gedichte, sondern auch einige Farbfotos des Autors erschienen sind.
Wonach sehnt sich eine alte Kellertür?
Wovon träumt eine lüsterne Scholle auf sandig-seichtem Meeresgrund?
Und wo trifft sich die Mondin abends mit ihren Kollegen zum gemeinsamen Kochen?
Wie funkelnde kleine Blasen tauchen diese Fragen in der poetischen Raumzeit auf, werden zu Mini-Universen, die sich in philosophisch-humoristischen Gedichten erleben lassen, bilden einen lyrischen Quantenschaum, der je nach Verfassung zum Schmunzeln, Nachdenken oder Meditieren anregt.
Das Buch kann für 12,- Euro im Internet und in jeder guten Buchhandlung erworben werden.



Über zwiebelzwerg

Vorname
Gregor Christian

Nachname
Schell

Adresse

Klosterstr. 23
34439 Willebadessen


Homepage
http://www.zwiebelzwerg.de

Branche
Verlag