Krankheit und Gesundheit neu denken - Wenn die Organe ihr Schweigen brechen und die Seele streikt

Wenn wir krank werden und eine medizinische Diagnose wie Brustkrebs, Herzinfarkt, Demenz, Angststörung oder Depression erhalten, steht das Leben Kopf und vor einem biografischen Aufruhr. Überfallartig fliegen medizinische Begriffe wie giftige Pfeile durch den Lebensalltag, erzeugen Zweifel, Angst oder innere Betäubung. Auf unterschiedlichste Weise ruft das Leben um Hilfe, stellt Fragen und sucht auf allen Ebenen nach Antworten, die die körperliche, geistige, seelische, soziale oder auch sinnstiftende Dimension des Geschehens verstehbar und aushaltbar machen könnten. Nichts ist wie vorher und der Erkrankte möchte schnell herausfinden, was diese Krankheit bedeutet, was zu tun sei, wie man sie möglichst rasch wieder loswird, welche Risiken und Hürden dem Weg der Genesung entgegenstehen. Aber der Mensch ist mehr als sein Befund! Nicht die Krankheit als medizinischer Sachverhalt, sondern das Kranksein, das Erleben der Krankheit rütteln den betroffenen Menschen wach. Annelie Keil ist in ihrem lebensnahen Buch der Gesundheit, die in der Krankheit verborgen liegt, auf der Spur. Für sie sind beide, Gesundheit und Krankheit, das Ergebnis der lebendigen Gestaltungsarbeit des Subjekts und seiner Hoffnung auf ein sinnerfülltes Leben in eigener Verantwortung.

Wenn die Organe ihr Schweigen brechen und die Seele streikt
Krankheit und Gesundheit neu denken
von Annelie Keil
Scorpio Verlag
http://www.new-ebooks.de/ebooks/40879



Über Erhard Coch

Vorname
Erhard

Nachname
Coch

Adresse

Berlin


Homepage
http://www.new-ebooks.de

Branche
Erhard Coch ist Autor verschiedener Bücher und Essays.