NUR NOCH SECHS TAGE: LEWIS FRANKFURT LÄDT ZUM „CONTENT SLAM“

„Willst du etwas wissen, frage einen Erfahrenen – und keinen Gelehrten“ (chin. Sprichwort)

In meinem letzten Beitrag habe ich noch über die „Event-Checkliste“ des Frankfurter Lewis-Teams geschrieben – und jetzt haben wir selbst Gelegenheit, die einzelnen Punkte darauf abzuhaken. Wir starten nämlich in dieser Woche unser ganz eigenes kleines Event: Den „Content Slam“, Frankfurt Edition sozusagen: Ein neues, kleines und hoffentlich interessant-unterhaltsames Vortragsformat für alle Content-Marketing-Interessierten aus der Mainmetropole. Jetzt Ticket sichern!

Spannende Geschichten
Im Grunde verläuft der Content-Slam nicht viel anders als die namensgebenden „Poetry-Slams“: Drei Slammer treten gegeneinander an und tragen maximal 15 Minuten lang vor; anschließend stimmen die Zuschauer darüber ab, welcher Vortrag der beste war. Nur, dass bei uns natürlich keine Gedichte vorgetragen werden, sondern Auszüge und Überblicke über spannende Content-Projekte.

Dabei spielt keine Rolle, ob es sich bei diesen um PR- oder Werbe-Kampagnen handelt, Medien-Vorhaben, Blogs oder sogar Kunstprojekte. Hauptsache, es geht um spannende Geschichten und kreative Inszenierung.

Eine Bühne, drei Lehrstücke
Und warum das Ganze? Nun, natürlich weil wir hier bei LEWIS gute Geschichten mögen – und immer bereit sind, mehr über gutes Erzählen zu lernen. Vor allem aber, weil „Content Marketing“, also die Verkaufsförderung mittels interessanter, nützlicher oder eben auch unterhaltsamer Inhalte, zu einem der Trendthemen in Marketing und PR avanciert ist, und deshalb auch das Interesse unserer Kunden an guten Geschichten und gelungenem Erzählen wächst.

Deshalb bauen wir mit dem „Content Slam“ eine Bühne, auf der Mitarbeiter, Partner, Kunden und Bekannte ihre Projekte vorstellen können, als Lehrstücke“ für die Zuschauer sozusagen. Und natürlich laden wir alle Teilnehmer im Anschluss an den eigentlichen Slam zum Austausch über das Gehörte ein (beziehungsweise zu Gesprächen über neue Ideen).

Achso: Ich sollte vermutlich noch kurz schreiben, welche Sprecher und Themen wir zum ersten Frankfurter Slam eingeladen haben … hier die Liste unserer „Slammer“:

Unsere Sprecher
– Andreas Schepers, Pressesprecher der European Space Agency (ESA), spricht über die Kommunikation rund um Weltraumforschungs-Projekte
– Julia Richter, Foodbloggerin (Blog), spricht in Anekdoten über Blogger-Relations aus Blogger-Sicht.
– Ulrike Wernig-Pohlenz, Geschäftsführerin bei HDW Partner und Expertin für dreidimensionale Kommunikation, Raum- und Standkonzeption sowie Messebau, erzählt von ihrer Arbeit (und darüber, wie Unternehmen ihre Geschichten „räumlich“ erzählen)

Kommen Sie vorbei! Das möchten Sie hören? Dann besuchen Sie unseren Frankfurter Content Slam am 20. April 2016 ab 17:30 Uhr im Social Impact Lab Frankfurt. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Weitere Details sowie ein Anmelde-Formular finden Sie (selbstverständlich) auf der Landing-Page zum Event: http://content-slam.de/.

Unser nächster Slam findet in Düsseldorf statt! Jetzt Ticket für Düsseldorf preordern!


AnhangGröße
contentslam_teamlewis.jpg219.38 KB