SYNCOS MES als Informationsdrehscheibe für Industrie 4.0

Mit der Umsetzung von Industrie 4.0-Konzepten wächst die Bedeutung von MES-Lösungen in der fertigenden Industrie. Dabei dient das MES-System als zentrale Informationsdrehschreibe: vertikal zwischen dem ERP und der Fertigungsebene sowie horizontal zwischen den Bereichen Qualität, Produktion und Personal.

Immer im Kontext von Industrie 4.0 und CAQ 4.0 ermöglicht SYNCOS MES (www.syncos.com), eine nachhaltige Optimierung und Automatisierung der Service-, Prozess- und Produktqualität. Der Qualitäts-Leitstand des SYNCOS MES-Dashboards stellt webbasiert Kennzahlen zur Visualisierung, Überwachung und Analyse zur Verfügung. Für eine optimale Informationsversorgung in Echtzeit ergänzt SYNCOS MES dabei die Daten aus dem ERP-System mit den Detaildaten aus der Fertigung. Auf diese Weise kann SYNCOS MES u.a. dabei helfen anfallende Reibungsverluste zu vermeiden, kleine Losgrößen sowie häufige Umrüstungen zu vereinfachen und den Ausschuss zu verringern.
Kurz: Syncos MES schafft Transparenz und hilft den Wertschöpfung-prozess zu optimieren.

Die Kompetenzen liegen im MES-Umfeld, vornehmlich in den Bereichen BDE, MDE, CAQ, Traceability, Prozessdatenerfassung sowie Produktionsfeinplanung.
Besuchen Sie uns vom 25. bis 29. April auf Hannover Messe (Halle 7 / Stand A17 / Gemeinschaftsstand MES-DACH) oder vom 26. bis 29. April auf der Control (Halle 1 / Stand 1122) in Stuttgart (Anmeldung auf www.syncos.com).


17.03.2016: | | | | | | |

Über Nicolas Köster

Benutzerbild von Nicolas Köster

Vorname
Nicolas

Nachname
Köster

Adresse

SYNCOS GmbH
Eisenwerkstraße 1
58332 Schwelm
Tel. +49 (0) 2336 4920-0
Fax +49 (0) 2336 4920-170


Homepage
http://www.syncos.com/

Branche
Softwarehersteller (MES/ Manufacturing Execution System)