Voting für Deutschlands tollstes Kindertor gestartet: „Stollenstrolch des Jahres 2014“ gesucht

Zehn tolle Kindertore stehen ab sofort zur Wahl zum „Stollenstrolch des Jahres 2014“. Nicht nur für die Deutsche Fußballnationalmannschaft war 2014 ein erfolgreiches Fußball-Jahr. Auch zehn junge Nachwuchskicker und ihre Vereine hatten bereits Grund zum Feiern, denn sie konnten mit ihren herausragenden Toren den begehrten Titel „Stollenstrolch des Monats“ ergattern. Nun fällt unter den zehn Nominierten die Entscheidung, wer den Jahressiegertitel samt Preis mit nach Hause nehmen darf: Ab sofort kann unter www.stollenstrolche.de für „Deutschlands tollstes Kindertor 2014“ abgestimmt werden. Am kommenden Freitag, den 06. Februar steht dann um 12 Uhr der „Stollenstrolch des Jahres 2014“ fest und sichert seiner Mannschaft und seinem Verein erneut hochwertige Preise. Der Jahressieger wird online unter www.stollenstrolche.de sowie auf Facebook bekanntgegeben.

Die Kandidaten für den Titel „Stollenstrolch des Jahres 2014“

Kleine Sieger sind sie schon, denn diese zehn Nachwuchskicker konnten sich bereits im vergangenen Jahr gegen hunderte Bewerber und Bewerberinnen aus ganz Deutschland durchsetzen. Mit ihren herausragenden fußballerischen Leistungen haben sie es alle 2014 schon auf das oberste Treppchen geschafft und sich mit ihrem Monatssieg bei Deutschlands Fußball-Nachwuchsinitiative „Stollenstrolche“ für den Jahresentscheid nominiert (nach Monatssiegen: März-Dezember 2014):
1. Lukas Serafin (9 Jahre), SV Union Sanitz 03 (Mecklenburg-Vorpommern)
2. Gabriel August (10 Jahre), SV 1930 Rosellen (NRW)
3. Michel Morgenbesser (7 Jahre), SGM Fischbach-Schnetzenhausen (BW)
4. Moritz Herbert (9 Jahre), SG Margetshöchheim 06 (Bayern)
5. Paul Hoff (8 Jahre), Buchholzer Fußball Club (Niedersachsen)
6. Tom Hausen (10 Jahre), JSG St. Katharinen (Rheinland-Pfalz)
7. Noel Dreist (9 Jahre), SC West Köln (NRW)
8. Christoph Gümbel (10 Jahre), SV Tannheim (BW)
9. Mathis Bradatsch (8 Jahre), Güstrower SC 09 (Mecklenburg-Vorpommern)
10. Benjamin Friedrich (7 Jahre), FC 1950 Freudenberg (Hessen)

Jetzt mitmachen: Deutschlands tollste Kindertore 2015 gesucht

„Stollenstrolche“ geht in die dritte Runde: Auch 2015 – im Jahr der Frauen-WM – suchen der beliebte Sportkommentator Frank Buschmann und die Deutsche Telekom wieder Deutschlands tollste Kindertore. Eltern, Sportlehrer, Fußball-Trainer und alle weiteren Freunde des beliebten Vereinssports sind daher dazu aufgerufen, die besten Szenen ihrer „kleinen Fußballstars“ aufzunehmen und für den ersten „Stollenstrolch 2015“ auf der Online-Plattform einzureichen. Mitmachen können Mädchen und Jungen bis zwölf Jahre, die Mitglied in einem Fußballverein sind, wobei das eingereichte Video nicht älter als ein Jahr sein sollte. Wie man mitmachen kann, erklärt Frank Buschmann unter www.stollenstrolche.de sowie auf YouTube und Facebook: www.facebook.com/stollenstrolche

Nachwuchsförderung mit den „Stollenstrolchen“

Mit Beginn der Fußballsaison 2013/14 fiel der Startschuss für die Initiative „Stollenstrolche“, die die Deutsche Telekom gemeinsam mit Frank Buschmann ins Leben gerufen hat. „Stollenstrolche“ bietet den besonderen Toren „kleiner Stars“ eine Plattform und leistet mit hochwertigen Preisen Monat für Monat dort Unterstützung, wo diese am meisten benötigt wird: in der Nachwuchsarbeit der Fußballvereine. Regelmäßig wird der „Stollenstrolch des Monats“ gekürt und schließlich unter allen ausgezeichneten „Stollenstrolchen“ eines Jahres der Gesamtsieger ermittelt; dann winken Sieger und Verein erneut hochwertige Preise.
„Wir freuen uns, dass unser gemeinsames Engagement mit Frank Buschmann von Anbeginn auf so positive Resonanz gestoßen ist, und dass wir mit dazu beitragen können, den Nachwuchsfußball und die zahlreichen engagierten Vereine in Deutschland zu unterstützen. Wir sind daher schon sehr gespannt, welche tollen Kindertore uns 2015 erwarten“, blickt Stephan Althoff, Leiter Konzernsponsoring Deutsche Telekom, auf das bevorstehende „Stollenstrolche“-Jahr.
Von der Qualität der bislang eingereichten „Hammerbuden“ ist auch der beliebte Sportkommentator „Buschi“ begeistert und freut sich auf die nächsten Tore, mit denen die Nachwuchskicker zeigen, was die Großen der Fußball-WM 2014 vorgemacht haben: „Ich finde es schön, dass ich meinen Beruf und meine Bekanntheit dazu nutzen kann, mich für eine so schöne Initiative wie die Stollenstrolche stark zu machen. Die Leistungen der Kinder und Vereine haben es verdient.“
Weitere Informationen zum Abstimmen und Mitmachen unter www.stollenstrolche.de sowie im Internet auf Facebook und YouTube.

ANSTOSS! – die Telekom Fußball Initiative

„Stollenstrolche – Deutschlands tollste Kindertore“ ist ein Teilprojekt von ANSTOSS! – die Telekom Fußball Initiative. Mit dem breit angelegten Programm beweist die Deutsche Telekom gesellschaftliches Engagement nicht nur im Spitzensport. Im Fokus der Förderprojekte steht der Fußball mit all seinen Facetten: Amateur- und Freizeitsport, Nachwuchsarbeit und Behindertensport.


AnhangGröße
T_SStrolche_Banner_200x600_NEU2015.gif71.46 KB
Stollenstrolche-Logo_NEU2014.png30.69 KB