Voting gestartet: „Stollenstrolche Oktober“ 2013 kommen aus Eggebek, Emmerich, Koblenz, Leipzig und Oberhausen

Ab sofort kann online unter www.telekom.de/fussball für den „Stollenstrolch Oktober“ 2013 gevotet werden. Noch bis zum 11. November können Eltern, Freunde und alle Fußball-Fans ihre Stimme auf der neu geschaffenen Online-Plattform für das tollste Tor oder die kurioseste Tor-Szene abgeben und damit ihren Favoriten unterstützen. Abstimmen kann jeder, der möchte – ganz ohne Anmeldung, einmal täglich. Aus den eingereichten Videos hat die Jury um Sportkommentator Frank Buschmann und Lars Kornetka, Verantwortlicher für Analysen und Scouting beim FC Bayern München, die Top 5 des Monats Oktober ausgewählt. Nun entscheidet die Online-Community, wer „Stollenstrolch Oktober“ wird und seinem Verein damit hochwertige Preise sichert. Der Gewinner wird am 12. November bekanntgegeben.

Web-TV-Format dient Nachwuchsförderung
Im September fiel der Startschuss für „Stollenstrolche“, das neue Web-TV- Format der Deutschen Telekom, die dieses gemeinsam mit dem beliebten Sportkommentator Frank Buschmann ins Leben gerufen hat. „Stollenstrolche“ bietet den besonderen Toren „kleiner Stars“ eine Plattform und leistet mit tollen Preisen Monat für Monat dort Unterstützung, wo diese am meisten benötigt wird: in der Nachwuchsarbeit der Fußballvereine. Ab sofort wird regelmäßig der „Stollenstrolch des Monats“ gekürt. Zu gewinnen gibt es monatlich neben dem Siegertitel hochwertige Preise für den ganzen Verein im Gesamtwert von 1.000 Euro. ??Außerdem nimmt der Gewinner automatisch am Jahresvoting teil. Dann winken nochmals tolle Gewinne.

Jetzt mitmachen: Bewerbungsphase für „Stollenstrolch November“ gestartet!
Eltern, Sportlehrer, Fußball-Trainer und alle weiteren Freunde des beliebten Vereinssports sind dazu aufgerufen, ab sofort die besten Szenen ihrer „kleinen Fußballstars“ aufzunehmen und ab sofort für den Monat November auf der Online- Plattform einzureichen. Mitmachen können Mädchen und Jungen bis zwölf Jahre, die Mitglied in einem Fußballverein sind, wobei das eingereichte Video nicht älter als ein Jahr sein sollte. Wie man mitmachen kann, erklärt Frank Buschmann unter www.telekom.de/fussball und unter „Stollenstrolche“ auf YouTube.

ANSTOSS! – Die Telekom Fußball Initiative
„Stollenstrolche“ ist ein Teilprojekt von ANSTOSS! – Die Telekom Fußball Initiative. Mit dem breit angelegten Programm beweist die Deutsche Telekom gesellschaftliches Engagement nicht nur im Spitzensport. Im Fokus der Förderprojekte steht der Fußball mit all seinen Facetten: Amateur- und Freizeitsport, Nachwuchsarbeit und Behindertensport.


AnhangGröße
Stollen014_72.jpg250.5 KB
Stollen020_72.jpg242.89 KB
Banner_Stollenstrolche_final.jpg188.89 KB