Rechtssicherheit bei Windenergieprojekten: Kompaktseminar vermittelt Rüstzeug zur Umsetzung von Windenergieprojekten

Berlin, 15. Oktober 2013: Wie Planer und Betreiber von Windenergieprojekten die Herausforderungen bei Genehmigungsverfahren, bei Fragen des Netzanschlusses und der Grundstückssicherung meistern können und solide Verträge gestalten, erfahren sie im Doebler PR Kompaktseminar „Rechtssicherheit bei Windenergieprojekten – Netzanschluss, Grundstückssicherung, Genehmigung und Vertragsgestaltung“ am 18. November 2013 im InterCityHotel Mainz.

Im Seminar erläutert Rechtsanwältin Dr. Margarete Spiecker die rechtlichen Grundlagen sowie vertragsgestalterische Fragen zum Standortgrundstück, Grundstückeigentum und zur Grundstücksicherung. Zudem vermittelt sie planungsrechtliche Genehmigungsvoraussetzungen und erklärt unterschiedliche Vertragstypen für die Errichtung von Windenergieanlagen. Teilnehmer erfahren, welche Regelungen für den Netzanschluss und -ausbau gelten. Um einen möglichst hohen Lerneffekt zu gewährleisten, geht die Seminarleiterin auf individuelle Sachfragen ein. Anhand von Praxisbeispielen werden gemeinsam Lösungen zu aktuellen Problemstellungen erarbeitet.
Frau Dr. Spiecker ist Rechtsanwältin, Fachanwältin für Verwaltungsrecht, Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht und AnwaltMediatorin (DAA). Sie verfügt über langjährige Prozess- und Beratungserfahrung im Bereich der erneuerbaren Energien, insbesondere bei der Vertragsgestaltung, bei der Errichtung von Windenergieanlagen und Prozessen wegen der Genehmigung von Windenergieanlagen sowie bei Bauprozessen.

Diese Fachveranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Rechtsabteilung und des Business Developments sowie die Geschäftsführung von Firmen, die sich auf regenerative Technologien, wie die Windkraft, fokussieren. Des Weiteren werden Projektentwicklungsverantwortliche aus der Windenergieindustrie, Energieversorgungsunternehmen, Windparkbetreiber, Anlagenbetreiber und -hersteller, Banken, Kapitalanlagegesellschaften, Finanzdienstleister, Projektentwicklungsgesellschaften, Ingenieurbüros als auch Consultingunternehmen eingeladen.

Pressekontakt:
Christine Döbler
Doebler | PR
Agentur für Kommunikation und Politik
Inhaberin Christine Döbler
Gormannstraße 14| 10119 Berlin
E-Mail: christine.doebler@doebler-pr.de
Tel.: +49(0) 30 3744 8779-0 |Fax: +49(0) 30 920 3722 05
www.doebler-pr.de
Weitere Informationen zum Programm des Seminars sowie das Anmeldeformular unter:
http://www.doebler-pr.de/downloads/Rechtssicherheit_Windenergieprojekte_...

Veranstaltungstermin: 18. November 2013 in Mainz

Doebler PR
Unsere Energie für Ihren Erfolg.

Unser Schwerpunkt ist PR für die Energie- und Umweltbranche sowie für Forschung und innovative Unternehmen. Zum Angebot der Agentur zählt das gesamte Spektrum der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Im Sinne der integrierten Kommunikation aus einer Hand bieten wir zusätzlich grafische Dienstleistungen, Gestaltung und Platzierung von Werbung sowie Corporate Publishing. Darüber hinaus organisiert und veranstaltet Doebler PR eigene Fachveranstaltungen und gibt das E-Magazin "Standpunkte Energie und Politik" heraus.