red dot award: communication design 2013: Bekanntgabe der Jury

Die Juryaufstellung für den diesjährigen red dot award: communication design steht fest: 24 internationale Koryphäen der Kreativbranche werden Einreichungen aus aller Welt beurteilen. Dabei wird nur das Beste aus Advertising, Promotion und Graphic Design in insgesamt 21 Kategorien mit dem begehrten red dot ausgezeichnet.

Erstmals Teil der Jury ist der taiwanesische Ausnahmedesigner Aaron Nieh. Der Trendsetter hat sich durch herausragende Arbeiten im Musikbereich, zahlreiche Publikationen und Kunstprojekte über die Grenzen Asiens hinaus einen Namen gemacht. Auch in seiner Rolle als red dot-Juror legt Nieh höchsten Wert auf Kreativität und das richtige Gespür für Trends und aktuelle Strömungen: „Ich will sehen, wie die Designer etwas Künstlerisches in ihre Werke mit einfließen lassen, die nicht nur als Vermittler einer nett verpackten Botschaft dienen sollen. Außerdem müssen sie cool sein. Die Arbeiten müssen darüber hinaus dem jeweiligen Zeitgeist entsprechen.“

2013 erneut dabei ist Kelley Cheng, Expertin für Gestaltung und visuelle Kommunikation. Sie gehört zu den führenden Köpfen der Designindustrie in Singapur. Auch Cheng setzt auf den Trendaspekt: „Ich denke, dass in diesem Jahr App-Design und Social Media-Design führende Rollen im Wettbewerb spielen werden. Im Printbereich ist es bei den meisten Sitzungen am Ende oft ein außergewöhnlicher Inhalt, der die Juroren überzeugt – ganz nach dem alten Design-Mantra ´Form Follows Function`“.

Aus Deutschland wird unter anderem Prof. Dr. Linda Breitlauch dem Komitee beiwohnen. Die Professorin für Game Design hat bereits Erfahrung als red dot-Jurorin und weiß, worum es den Experten geht und was die Teilnehmer erwartet: „Die Ansprüche der Juroren an Qualität und Innovation der Einreichungen sind hoch. Der red dot ist deshalb nicht nur eine große Auszeichnung, sondern ermöglicht den Siegern eine besondere Aufmerksamkeit sowie eine Erweiterung des Netzwerkes.“

Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von red dot, freut sich, in diesem Jahr eine besonders große Jury begrüßen zu dürfen: „Gerade die Kreativbranche arbeitet stets am Puls der Zeit. In einer immer komplexer werdenden Branche bedienen sich auch deren Macher immer komplexeren Technologien. Die diesjährige 24-köpfige Jury ist die größte, die red dot jemals im Kommunikationsdesign gestellt hat. Sie soll den Veränderungen der Designindustrie sowie der wachsenden Internationalität des Wettbewerbs gerecht werden.“

Jedes Jahr lädt der red dot award: communication design renommierte Fachleute ein zu entscheiden, welche Arbeiten mit dem internationalen Qualitätssiegel der Branche ausgezeichnet werden. Dabei begutachtet die Jury jedes einzelne Werk live vor Ort und unparteiisch. Um dies zu gewährleisten, werden neben etablierten red dot-Juroren jährlich auch neue Branchenkenner geladen, die den Evaluierungsprozess mit frischem Input bereichern.

Die Anmeldefrist für den red dot award: communication design 2013 endet am 24. Mai.

Die red dot-Jury 2013:
Aaron Nieh, Taiwan
Alain Leclerc von Bonin, Schweiz
Ali Bati, Türkei
Bettina Schulz, Deutschland
Catherine Corti, Schweiz
Don Ryun Chang, Südkorea
Jack Renwick, Großbritannien
Jan Rikus Hillmann, Deutschland
Jean Jacques Schaffner, Schweiz
Kelley Cheng, Singapur
Malgosia Pawlik-Leniarska, Polen
Mehmet Çiftci, Türkei
Milo Heller, Deutschland
Nuno Gusmão, Portugal
Peter Philipp Weiss, Schweiz
Prof. Dr. Christof Rezk-Salama, Deutschland
Prof. Dr. Linda Breitlauch, Deutschland
Prof. Michel de Boer, Niederlande
Prof. Laurent Lacour, Deutschland
Rainer Hirt, Deutschland
Renne Angelvuo, Finnland
Riccardo Capuzzo, Italien
Wolfgang Baum, Deutschland
Yiannis Charalambopoulos, Griechenland

Fakten und Termine:
Teilnahme nur noch bis zum 24. Mai unter www.red-dot.de/cd!
Jurierung: im Juni
red dot gala, Designers‘ Night & Vernissage von „Design on stage”
18. Oktober 2013 in Berlin
Siegerausstellung „Design on stage”
19. – 20. Oktober 2013 in Berlin
Weiterführende Informationen unter www.red-dot.de/cd

PR Management:
Kristina Alexandra Halilovic
red dot design award
Design Zentrum Nordrhein Westfalen
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen
Tel. +49 (0)201 30 10 4-35
k.halilovic@red-dot.de
www.red-dot.de/presse


AnhangGröße
2013_rda_cd_juror_Aaron_Nieh.jpg183.66 KB
14.05.2013: |

Über reddotdesignaward