Mathe-Spaß für Kinder: Wenn Zahlen einen Kopfstand machen

Bis 10 und irgendwann weiter zählen, macht allen Kindern ab sofort Spaß. Verordne ich den Kleinen in meiner Broschüre "Wenn Zahlen einen Kopfstand machen", die seit gestern Abend von der Internetbuchhandlung Lulu angeboten wird. Die Idee kam mir bei einer Radtour mit meinem Jagdterrier Mike Tjaden, der mir als Schriftsteller unbedingt den Rang abpfoten will. Kann ihm nun nicht mehr gelingen.

Machen Zahlen einen Kopfstand, wird aus der 6 eine 9, die 8 bleibt eine 8. Die 1 soll nicht länger an der ersten Stelle stehen, weil sie ein Hungerhaken ist. Darüber und über anderes diskutieren 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 und 10.

Ein Auszug:

Die 9 hat wirklich nur einen Bauch. Aber wenn sie auf dem Kopf steht, ist sie eine 6. Deshalb ist die 2 nur dann mit der neuen Reihenfolge einverstanden, wenn die 9 keinen Kopfstand macht. Das verspricht die 9 der 2 und die Zahlen stellen sich so auf:
1, 9, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 10.
Mit dieser neuen Reihenfolge sind die Zahlen jedoch nicht lange zufrieden, denn nun fällt der 7 auf: „Ich habe eine gewisse Ähnlichkeit mit der 1. Warum stehe ich nicht bei ihr?“
Schauen wir uns doch einmal die 7 an:
7
Sie hat Recht. Sie hat eine gewisse Ähnlichkeit mit der 1.
1 – 7
Heinz-Peter Tjaden, Wenn Zahlen einen Kopfstand machen, Verlag Momentaufnahme, Wilhelmshaven, 6,96 Euro

Der Link zur Broschüre
http://www.lulu.com/product/paperback/wenn-zahlen-einen-kopfstand-machen...



Über Heinz-Peter Tjaden