2. Fortepiano-Festival Stuttgart

Nach erfolgreichem Abschluss des ersten FORTEPIANO-FESTIVAL STUTTGART 2010 können die Zuhörer auch in diesem Jahr wieder profilierte Pianisten in einem abwechslungsreichen Programm mit der Vielfalt des Fortepianos erleben. Vier Klavierabende, Referate und eine Sonderführung im Musikinstrumenten-Museum Stuttgart entführen die Hörer beim 2. FORTEPIANO-FESTIVAL STUTTGART in eine heute zum Teil in Vergessenheit geratene Klangwelt.

Die Hörer erleben durch die besondere Konstruktion des Fortepianos (Hammerflügel), das Einzigartige dieses Instrumentes in seiner besonderen Transparenz und Farbigkeit des Klanges, sowie der Intimität und Tiefenwirkung der Musik. Mit einem facettenreichen Programm tauchen die Zuhörer ein in die Welt einer musikalischen Klangrede auf historischen Instrumenten, deren Klang damalige Komponisten inspirierte und begeisterte.

Christine Schornsheim (München), ausgezeichnet durch zahlreiche Einspielungen u.a. der Klavierwerke von Joseph Hadyn, spielt im Eröffnungskonzert in der Haigstkirche Stuttgart ausgewählte Werke von Joseph Hadyn, Ludwig van Beethoven sowie deren Zeitgenossen. Johann Sonnleitner (Zürich, Schweiz), bekannt durch seine Aufführungspraxis von historischer Musik, lässt die Klangwelt der Sonaten von Carl Philipp Emanuel Bach und Joseph Haydn in der Schlosskapelle Solitude erklingen. Ganz dem Liszt-Jahr 2011 verpflichtet spannt Yuko Abe-Haueis (Stuttgart) den musikalischen Bogen zwischen Chopin und Liszt, aufgeführt im Musikinstrumenten Museum Stuttgart sowie in der St. Veit-Kirche in Gärtringen.

Hörbar wird der musikalische Reichtum während dieser Klavierabende auf ganz besonderen Instrumenten, der Fortepianos, gebaut nach Vorlagen von Walter, Rosenberger und Fritz – deren Bauweisen unter Fortepianos als die Besten ihrer Zeit galten. Tiefer in die Welt des Fortepianobaus eintauchen kann schließlich der interessierte Zuhörer während einer Sonderführung im bekannten Musikinstrumenten-Museum im Fruchtkasten, Stuttgart .

Die Wahl der Veranstaltungsorte verspricht wieder das Erleben einer „Gesprächsnähe“ zwischen den Interpreten und den Hörern. Vorträge und Einführungen, die nicht nur Wissenswertes bringen, sondern auch erlebnisseitig die Hörabenteuer der Konzerte vorbereiten und anregen wollen ergänzen das Programm.

Weitere Informationen
Ausführliche Konzertbroschüre über Tourist-Information i-Punkt, Schlossplatz, Stuttgart bzw. online über 2. Fortepiano-Festival Stuttgart und an der Abendkasse

Veranstaltungsübersicht:

Datum: 3.9.2011, 17 Uhr
Titel: Eröffnung 2. Fortepiano Festival Stuttgart
Werke von: J.A. P. Schulz, J. Haydn, A. P. F. Boëly, W. A. Mozart, L. v. Beethoven
Künstler: Christine Schornsheim, Hammerflügel
Ort: Haigstkirche, Alte Weinsteige 103, 70597 Stuttgart
Karten: Abendkasse, Tourist-Information i-Punkt, Schlossplatz, Stuttgart
Information: 2. Fortepiano-Festival Stuttgart
Eintritt: 16 € / ermäßigt 12 €

Datum: 4.9.2011, 17 Uhr
Titel: Klavierabend, 2. Fortepiano Festival Stuttgart
Werke von: C. P. E. Bach, J. Haydn
Künstler: Johann Sonnleitner, Hammerflügel
Ort: Schlosskapelle Solitude, Römerstraße 41, 70180 Stuttgart
Karten: Abendkasse, Tourist-Information i-Punkt, Schlossplatz, Stuttgart
Information: 2. Fortepiano-Festival Stuttgart
Eintritt: 10 € / ermäßigt 8 €

Datum: 11.9.2011, 14 Uhr
Titel: Führung im Musikinstrumentenmusum Stuttgart
Referent: Stefan Schneider
Ort: Fruchtkasten am Schillerplatz, 70173 Stuttgart
Eintritt: frei

Datum: 17.9.2011, 19 Uhr
Titel: Klavierabend, 2. Fortepiano Festival Stuttgart sowie 17.30 Uhr Vortrag: „Wenn Klaviere streiken …“ durch Prof. Johann Sonnleitner
Werke von: F. Chopin, F. Liszt
Künstler: Yuko Abe-Haueis, Hammerflügel
Ort: St. Veit Kirche, Kirchstraße, 71116 Gärtringen
Karten: Abendkasse, Tourist-Information i-Punkt, Schlossplatz, Stuttgart
Information: 2. Fortepiano-Festival Stuttgart
Eintritt: 16 € / ermäßigt 12 €

Datum: 25.9.2011, 19 Uhr
Titel: Klavierabend, 2. Fortepiano Festival Stuttgart
Werke von: F. Chopin, F. Liszt
Künstler: Yuko Abe-Haueis, Hammerflügel
Ort: Fruchtkasten am Schillerplatz, 70173 Stuttgart
Karten: Abendkasse, Tourist-Information i-Punkt, Schlossplatz , Stuttgart
Information: 2. Fortepiano-Festival Stuttgart
Eintritt: 16 € / ermäßigt 12 €

ermäßigt: Schüler, Studenten, Schwerbehinderte


AnhangGröße
110703_Pressebild_2_Fortepianofest.jpg367.86 KB