Novara Gospel Festival 2010

Drei Tage lang „betönen“ internationale Künstler die norditalienische Provinzhauptstadt

Vom 08. bis zum 10. Oktober 2010 wird die südlich des Lago Maggiore in der italienischen Region Piemonte gelegene Stadt Novara zur Bühne für das sechste internationale Novara Gospel Festival. Die künstlerische und organisatorische Leitung obliegt dem Festivalgründer Paolo Viana und seiner Frau Sonia Turcato. Das Event des letzten Jahres kommentierte der Veranstalter u.a. mit den Worten: „Ich bin glücklich und zufrieden, es war eine intensive und mitreißende Erfahrung. Nicht nur unter künstlerischen Gesichtspunkten, sondern auch und überwiegend unter menschlichen und geistigen.“ In diesem Jahr werden hochkarätige Künstler wie Myron Butler oder Kurt Carr auftreten – wie immer ist ein großer Publikumsandrang zu erwarten...

Eröffnet wird das Novara Gospel Festival am Freitag, den 08. Oktober vom Brotherhood Gospel Choir aus Novara. 1997 vom Architekten und Musiker Paolo Viana gegründet, gewann der Chor im Jahre 2002 den Gospel Jubilee Festival Award. Schon häufig ist das Ensemble gemeinsam mit internationalen Größen aufgetreten – diesmal steht es mit den englischen Künstlern Jason Thompson und Wayne Ellington auf der Bühne. Das Konzert beginnt um 21.00 Uhr, Veranstaltungsort ist das sehr schöne Teatro Coccia aus dem 19. Jh. Im Anschluss an diesen Auftakt bescheren Trevor Williams & Friends den Zuhörern einen weiteren Ohrenschmaus. Die Basis dieses im Jahre 2001 gegründeten Chores liegt in London, der Schaffenskreis ist jedoch international. Neben den originellen Harmonien ist die Gruppe um den Musiker und Sänger Trevor Williams für ihre außergewöhnliche Bühnenpräsenz bekannt. Die „Friends“ haben bereits mit Künstlern wie Elton John, Madonna und Dionne Warwick zusammengearbeitet.

Am Samstag, den 09. Oktober (ab 21.00 Uhr, Teatro Coccia) sind noch einmal Wayne Ellington und Jason Thompson zu hören. Ellington, der über eine großartige Stimme und Ausstrahlung verfügt, führt in der ganzen Welt Workshops durch. Ebenso wie der Pianist, Komponist und Chorleiter Jason Thompson ist er ein besonderer Gast des Festivals. Beide Künstler zusammen leiten den Novara Gospel Festival Workshop Choir, der seine Ergebnisse am 09. Oktober präsentieren wird. Darüber hinaus stehen an diesem Abend Myron Butler & Levi auf der Bühne. Der aus Dallas kommende Butler ist als Produzent, Sänger, Stimmbildner, Organist und Pianist bekannt. Er dirigiert den Gospelchor Myron Butler & Levi und hat bereits mehrere Grammy Awards gewonnen. Mit dem Album „Set me Free“ hat er sich in den Kreis der weltbesten Künstler dieses Genres eingereiht.

Ihren Höhepunkt erreicht die Veranstaltung schließlich am Sonntag, den 10. Oktober 2010 – abermals ab 21.00 Uhr verzaubern Kurt Carr & The Kurt Carr Singers das Publikum im Teatro Coccia. Der Amerikaner Carr zählt weltweit zu den begabtesten und bekanntesten Gospelmusikern und hat bereits mit Größen wie Stevie Wonder, Gladys Knight, Yolanda Adams und Kirk Franklin zusammengearbeitet. In den frühen Neunzigern gründete er The Kurt Carr Singers. Gemeinsam haben sie bereits 4 Stellar Awards gewonnen, in diesem Jahr sind sie zum ersten Mal in Italien.

Viele weitere Informationen rund um die sechste Ausgabe des Novara Gospelfestivals sind unter der Adresse www.novaragospel.it zu finden. Eintrittskarten können ab dem 08. September auf der Online-Ticketbörse http://biglietteria.fondazioneteatrococcia.it erworben werden.


AnhangGröße
NGF_Richard_Smallwood_NGF2008 (2).jpg90.78 KB