Wortgebrauch nachschlagen: Das linguatools Kontext-Wörterbuch

Fortgeschrittene Sprecher einer Fremdsprache stehen bei der Formulierung von Texten nicht so sehr vor dem Problem, wie ein einzelnes Wort übersetzt wird, sondern wie bestimmte Redewendungen in der fremden Sprache ausgedrückt werden. Mit welchem Verb wird ein bestimmtes Substantiv gebraucht, was ist das passende Adjektiv, und welche Präposition ist die richtige? Auch wenn man weiß, dass "Maßnahmen" mit "measures" ins Englische übersetzt wird, weiß man noch nicht, wie "flankierende Maßnahmen" oder "einstweilige Maßnahmen" heißen. Wie sagt man "Sie können mich per E-Mail erreichen"? Heißt es "reach by email", "through email" oder "via email"?

Ein herkömmliches Wörterbuch liefert solche Angaben nur sehr eingeschränkt. Zum schnellen Formulieren eines flüssigen Textes sind sie aber unabdingbar. In welchem Wörterbuch findet man schon die Angabe, dass "volle Auftragsbücher" auf Englisch "healthy order books" sind? Und wie sagt man bloß auf Englisch "ein Esel schimpft den andern Langohr"?

Eine völlig neuartige Lösung für dieses Problem bietet das linguatools Kontextwörterbuch. Hierbei handelt es sich um einen Übersetzungsspeicher (Translation Memory) aus über 2,3 Millionen deutsch-englischen Satzpaaren. Das Satzarchiv kann kostenlos online unter http://www.linguatools.de abgefragt werden. Es bietet vielfältige und komfortable Suchmöglichkeiten. So liefert die Eingabe von "esel langohr" bereits einen Satz mit dem gesuchten Sprichwort: "ein Esel schimpft den anderen Langohr" mitsamt der englischen Übersetzung "the pot calls the kettle black".

Das Lexikon bietet eine unerschöpfliche Quelle von Beispielsätzen, aus denen Sie lernen können, wie bestimmte Wörter oder Wendungen tatsächlich im Kontext gebraucht werden. Wenn Sie wissen wollen, wie "etwas kommentieren" im Englischen heißt, geben Sie einfach "kommentieren" ein und schon werden zahlreiche Beispielsätze mit diesem Verb angezeigt. Beim Stöbern in den Beispielen merken Sie dann, dass "etwas kommentieren" auf Englisch "to comment ON something" heißt, also mit Präposition verwendet wird.

Neben dem deutsch-englischen Kontext-Wörterbuch bietet linguatools außerdem ein ebenso großes deutsch-spanisches und ein deutsch-tschechisches Wörterbuch an.

Linguatools ist Spezialist im Bereich der Sprachtechnologie. Die Firma hat wegweisende computerlinguistische Verfahren entwickelt, mit denen sie in der Lage ist, linguistische Ressourcen wie Wörterbücher oder Ontologien in kurzer Zeit mit geringem personellen Aufwand bereitzustellen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Erstellung multilingualer Ressourcen.



Über linguamonster

Vorname
Petra

Nachname
Prochazkova

Adresse

Perleberger Str. 55
10559 Berlin


Homepage
http://www.linguatools.de/

Branche
Technik