Trockenblumen und Trockengestecke für Grabschmuck und Trauerfloristik. Grabbepflanzung und Grab-Deko mit Blumengestecken.

Frische Blumengestecke und Trockengestecke mit Trockenblumen für den Grabschmuck und die Trauerfloristik. Grabbepflanzung und Grabpflege im Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Nicht nur zu den Gedenktagen an Allerheiligen, Volkstrauertag und Totensonntag werden Gestecke und Kränze auf dem Grab niedergelegt. Auch zum Geburtstag, Hochzeitstag oder zum Todestag, werden die Gräber zu Ehren der Verstorbenen mit Blumengestecken und Kränzen geschmückt. Zubehör, Trockenblumen und Grabgesteck-Unterlagen finden Sie im Shop http://www.steckschaum-produkte.de/floristik-hochzeit/Trockenblumen-Troc...
Besonders zu den Gedenktagen im November werden mit Trockenblumen und Trockengestecken Dekorationen für den Grabschmuck und die Trauerfloristik selbst gemacht. Die Gestecke werden aus verschiedenen Trockenblumen, Kiefern-Zapfen, Moos sowie Zweigen und Trockenblumen-Exoten hergestellt. Zu den beliebtesten Trockenblumen zählen, Leucospernum, Palmspeer, Luffa sowie Mohn-Blumen und Protea-Arten. Verziert wird der Grabschmuck und die Grabgestecke für die Trauerfloristik mit Schleifen und Bändern. Als Gesteck-Unterlage für das Grabgesteck dienen Steckschaum-Herzen und Ringe, Moos-Pflanzkissen und Moss-Pflanzbücher, sowie Kreuze und Herzen aus Islandmoos und Steinmoos.

Für die Grabbepflanzung, Grabgestaltung und Grabpflege mit frischen Blumen, kommen Pflanzringe aus Kunststoff oder Rebe, sowie Moos-Herzen oder Kreuze aus Kunststoff zum Einsatz. Zum selber Basteln von Grabgestecken mit frischen Blumen, können Unterlagen mit Blumensteckschaum verwendet werden. Als Grab-Pflanzgefäß für den Friedhof eignen sich Pflanzringe, Pflanzherzen, Töpfe, Schalen und Pflanzkreuze aus wasserdichtem Altpapier. Die Pflanzgefäße sind biologisch abbaubar und somit vollständig zu kompostieren.

Zum weiteren Grabschmuck für die Trauerfloristik zählen Gablichter, Dauerbrenner und Grabkerzen aus Sandstone. Das Grablicht oder die Grabkerze sind in rot oder transparent erhältlich. Die Kerzen für das Grab haben eine Brenndauer von 3 oder 7 Tagen. Grabvasen mit Motiven werden in verschiedenen Größen und Formen angeboten. Sehr beliebt sind Motiv-Vasen für das Grab, die für einzelne Blumen gestaltet sind.

Mit Trockenblumen können Sie Gestecke für Grabschmuck und Trauerfloristik selbst machen. Floristik-Zubehör für Grabgestecke, Grabbepflanzung und Grabpflege, finden Sie im Shop steckschaum-produkte.de. Direkter Weg zum Shop mit dem obigen Link.