Tapetenwechsel zum Jahreswechsel – Weihnachten und Silvester an der Waterkant Mecklenburg-Vorpommerns

Imposante Backsteingotik, der Charme alter Hansestädte, verspielte Bäderarchitektur, prächtige Gutshausanlagen und die abwechslungsreiche Küstenlandschaft bilden eine beschauliche Kulisse für den Jahrersausklang in Mecklenburg-Vorpommern.
Weihnachten und Silvester an der Waterkant - liebevoll wurden Urlaubspakete, wie „Weihnachten mit Kind und Kegel“ oder „Silvester am Meer“ geschnürt. Diese sind bereits ab 135 Euro für vier Übernachtungen, und inklusive zahlreicher Zusatzveranstaltungen, über das Tourismuszentrum Mecklenburgische Ostseeküste, einem regionalen Incoming Reiseveranstalter, buchbar.

Neben der nordischen Romantik besticht das Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern im Dezember durch aufwendig gestaltete Weihnachtsmärkte, vom Barocken Adventstreiben bis hin zu Norddeutschlands größter Adventsattraktion, dem Rostocker Weihnachtsmarkt.
Leuchttürme in Flammen, Silvesterpartys auf Seebrücken und traditionelles Eisbaden am Neujahrstag verschaffen einen Jahreswechsel mit maritimem Flair.

Mit einer wohligen Ausstattung, wie Kamin, Sauna oder Whirlpool, bescheren familiäre Ferienhäuser und –wohnungen, neben der traditionellen Hotellandschaft, ein behagliches Urlaubszuhause. Ausgedehnte Spaziergänge im Zusammenspiel mit dem milden Reizklima an der See sorgen so für einen kerngesunden Start in das neue Jahr.

Weitere Buchungsinformationen und Feiertags- Arrangements über: Tourismuszentrum Mecklenburgische Ostseeküste GmbH, Kühlungsborner Straße 2, 18236 Kröpelin, Telefon: 03 82 92 – 86 13, Fax: - 86 145, Email: info@auf-an-die-ostsee.de, Internet: www.auf-an-die-ostsee.de

Stand: 8. November 2006


08.11.2006: |