Inhalts-Richtlinien

Meldungen, welche auf dieser Seite veröffentlicht werden, dürfen folgende Inhalte nicht enthalten oder damit verknüpft sein:

Wir kontrollieren stichprobenartig eingestellte Inhalte und behalten uns vor diese zu sperren.
Absichtlicher und wiederholter Missbrauch führt sowohl zur Sperrung der Artikel als auch des Benutzerkontos.

Sehen Sie auch Google Richtlinien

Pro Stunde kann eine Meldung veröffentlicht werden. Versuchen Sie nicht zu "tricksen", denn z.B. das Eröffnen von mehren Dummy-Accounts führt schnell zur Spameinstufung und Sperre.